Unverhofft kommt oft!!

Bericht des Möllner SV:

Wie bereits in den vergangenen Jahren wurde unser Trainer, Wolfgang Krüger, gefragt, ob er nicht wieder die Betreuung der Jugendlichen aus Schleswig-Holstein bei der DJEM übernehmen möchte. Dieses Amt (und viele andere ehrenamtliche Tätigkeiten) führt er schon „seit Ewigkeiten“ aus. Aber in diesem Jahr sollte es etwas besonderes für ihn werden. Die Schachjugend Schleswig-Holstein hat sich schon sehr früh überlegt und herumgefragt wie, wo und wann man ihn ehren könne. Der Kreis der Wissenden war also entsprechend groß. Nur der zu Ehrende hatte keinen blassen Schimmer. Klasse,.. so soll es sein! Aufgrund der Corona-Pandemie kamen die Planungen aber ins wanken. Glücklicherweise konnte die DJEM dann doch noch durchgeführt werden. Auf der Abschlussveranstaltung wurde Wolfgang Krüger dann vom 1. Vorsitzenden der Deutschen Schachjugend, Malte Ibs, auf die Bühne gebeten. Dort erhielt er dann, im Namen der Schachjugend Schleswig-Holstein, von Malte Ibs einen „Goldenen Chessy“ überreicht.

Der 1.Vorsitzende Malte Ibs (links) überreicht Wolfgang Krüger den Goldenen Chessy!

Auch die Segeberger SF gratulieren zu dieser Auszeichnung

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Please leave these two fields as-is:

Protected by Invisible Defender. Showed 403 to 89.163 bad guys.