Sieg und Niederlage in der DSOL in der 2. (3.) Runde

Nachdem die 2. Runde letzte Woche aus technischen Problemen bei Chessbase ausgesetzt bzw. verschoben wurde, stand diese Woche die eigentliche 3. Runde als nun 2. Runde an.

Die 1. Mannschaft (DSOL 4C) durfte bereits am Dienstag gegen den Hamburger SK 4 ran und war rein nominell leicht favorisiert. Leider konnte am Ende nur Teamkäpten Florian gewinnen, so dass die Mannschaft mit 1-3 die Segel streichen musste und hoffentlich in der nächsten Runde den ersten Mannschaftssieg einfahren kann.

Die 2. Mannschaft (DSOL 5D) konnte das schlechte Spiel ihres Teamchefs Martin heute zum Glück kompensieren und erspielte nach der knappen Niederlage in Runde 1 nun ein knappen Sieg von 2,5-1,5 gegen Verden. Sabrina und Dennis konnten ihre Partien recht souverän für sich entscheiden. Jelte erspielte sich eine gute Endspielposition und verfuhr dort aber etwas zu sorglos, so dass es zwischendrin sogar noch hätte verlieren können. Kurz vor Schluss vergab er dann noch den Gewinn, sicherte ab solide das Remis für den Mannschaftserfolg.

Die nächste Runde ist für beide Mannschaften am kommenden Donnerstag (16.07.) mit jeweils einem Heimspiel.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Online-Liga gestartet

Unsere beiden Mannschaften in der Deutschen Schach-Online-Liga haben jeweils ihr erstes Punktspiel bestritten. Für die erste Mannschaft ging es gestern mit einem „Heimspiel“ gegen den SC Alzenau (Bayern) und nach einem guten Start und spannenden Spielen stand am Ende ein 2-2 zu Buche. Ewgenij (Brett 3) und Peter (4) konnten jeweils einen Sieg einfahren und so den ersten Mannschaftspunkt in der bisher sehr kurze Online-Liga-Geschichte der Segeberger Schachfreunde erobern.

Die 2. Mannschaft hatte es heute mit den nominell stärkeren Spielern von Akademie Paderborn 1 (NRW) zu tun. Leider konnten die Spiele alle erst rund 30 Minuten später beginnen, da der Mannschaftsführer der Paderborner Probleme hatte die Spiele zu starten. Sabrina (3) konnte ein starkes Remis erreichen und Dennis (4) gewann souverän im Endspiel. Leider reichten die 1,5 Punkte der beiden nur zu einer knappen Niederlage.

Nächste Woche Donnerstag (02.07.) geht es dann für beide Mannschaften in die 2. Runde.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Online-Liga gestartet

Lichess-Blitzturnier

Bei unserem gestrigen ersten Lichess-Blitzturnier für Vereinsmitglieder und Freunde haben sich ordentliche 15 Spieler zusammengefunden, die über 1,5 Stunden fleißig Punkte gesammelt haben. Am Ende konnte sich Martin R. mit 32 Punkten bei nur einer Niederlage klar gegen Manfred (17 Punkte) und Peter (15) durchsetzen und bei seinem ersten Lichess-Turnier gleich den Turniersieg einfahren. Aber auch auf den weiteren Plätzen waren (soweit identifiziert) gute Spieler platziert und mit dabei: Sabrina, Marc, Andreas F, Florian, Thore, Ewgenij, Martin G, als Gast Mike und weitere.

Die Endtabelle gibt es hier und wir werden sicherlich noch das ein oder andere Turnier dieser Art wiederholen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Lichess-Blitzturnier

Heutiges Online Blitztunnier

Zum heutigen Blitzturnier geht es mit diesem Link https://lichess.org/team/segeberger-schachfreunde

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Heutiges Online Blitztunnier

Deutsche Schach-Online-Liga

Die Einteilung und Auslosung zur Deutschen Schach-Online-Liga 2020 ist erfolgt. Die Segeberger Schachfreunde spielen in der 4. Liga C (1. Mannschaft) und der 5. Liga D (2. Mannschaft). In beiden Ligen haben wir auch jeweils einen bekannten Gegner aus Schleswig-Holstein: die erste Mannschaft spielt zusammen mit dem Lauenburger SV in einer Liga und die zweite Mannschaft teilt sich eine Mannschaft mit Agon Neumünster. Am kommenden Donnerstag wird die 1. Runde gespielt und dann werden wir sehen, wie sich das ganze entwickelt und ob es (insbesondere für uns) auch eine Variante des Ligenbetriebs ist, wie wir sie auch zukünftig unterstützen würden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Deutsche Schach-Online-Liga

Deutsche Schach-Online-Liga

Die Segeberger Schachfreunde nehmen mit 2 Mannschaften an der neuen Deutschen Schach-Online-Liga teil. Dieses neue Angebot des DSB wurde aufgrund der derzeitig immer noch sehr starken Einschränkungen durch Covid-19 ins Leben gerufen und findet breites Interesse. Gespielt wird mit 4er-Mannschaften und einer Bedenkzeit von 45 min + 15 sek/Zug. Beginn der Turnierreihe ist nächste Woche und die 7. und letzte Runde ist in der ersten Augustwoche. Anschließend werden dann noch Ende August bis Mitte September Viertelfinale, Halbfinale und Finale ausgespielt. Die Ausschreibung mit näheren Informationen gibt es beim DSB.

Sobald die Gruppeneinteilungen und Auslosungen fertig sind, wird es hier Informationen zu unseren Mannschaften und unseren Gegnern geben.

Veröffentlicht unter Ligen | Kommentare deaktiviert für Deutsche Schach-Online-Liga

Jürgen Neitzel verstorben

Unser verdientes und gefühlt immer freundliches und offenes Mitglied Jürgen Neitzel ist im Alter von 71 Jahren verstorben. Tief bedrückt möchten wir der Familie und den Angehörigen unser zu tiefst empfundenes Beileid ausdrücken. Jürgen hat durch seine offene und konsequente Art unseren Verein nicht nur als Vorstandsmitglied vorangebracht und gestützt. Wir verlieren mit Jürgen ein sehr geschätztes und hilfsbereites Vereinsmitglied.

Die Trauerfeier für Jürgen fand heute (10.06.2020) auf seinen eigenen Wunsch und auf den Wunsch seiner Familie im kleinen Kreise in der Marienkirche Bad Segeberg statt.

Veröffentlicht unter Allgemein, Schachfreunde | 1 Kommentar

Aktuelle Informationen zum Spielbetrieb bzw. zu den Ligen

In der Spielkommission des Schachverbandes wurde sich auf eine voraussichtliche Wiederaufnahme des Spielbetriebes auf Landesebene (Landesliga und Verbandsligen) im September geeinigt. Unter dem Link gibt es auch noch einige weitere Informationen zu Einzel- und Mannschaftspokal, Deutschen Meisterschaften und weiterem.

Wie und wann die Ligen im Bezirk wieder starten ist derzeit noch offen. Vermutlich werden diese aber parallel mit den Ligen auf Landesebene wieder gestartet.

Außerdem werden alle Ligen nach DWZ zwischenausgewertet.

Veröffentlicht unter Jugendligen, Ligen | Kommentare deaktiviert für Aktuelle Informationen zum Spielbetrieb bzw. zu den Ligen

Schach auf (für mich) mal andere Art

Derzeit sind für alle die Rahmenbedingungen aufgrund der bekannten Situation anders als sonst. Bisher habe ich selten bis gar nicht im Internet Schach gespielt und wenn dann normalerweise auch nur längere Partien über mehrere Tage bzw. Wochen, da ich lieber meinen Gegner gegenüber sitzen habe und mich auch anschließend mit ihm gerne austausche über die Partie.

Das geht derzeit aber leider nicht und daher bin ich auf das Angebot des Deutschen Schachbundes zur Deutsche Internet-Schach-Amateurmeisterschaft 2020 eingegangen und habe zum ersten Mal die Möglichkeit eines Onlineturniers ausprobiert und genutzt. Das „Startgeld“ in Form einer Monatsmitgliedschaft bei Chessbase fiel mit 4,99 € überschaubar aus und so hieß es am Dienstag um 20.10 Uhr: sich online im 3+2 Blitzen mit anderen Spielern aus Deutschland messen.

In den ersten beiden Runden musste ich meinen Onlineschach erfahrenen Gegnern (vier- bzw- fünfstellige Anzahl von Chessbase-Partien) Lehrgeld bezahlen und verlor. Im weiteren Verlauf kam ich aber immer besser mit dem Online-Blitzen zurecht und erreichte dann noch ordentliche 5,5 aus 7, was immerhin für Platz 51 unter 187 Startern ausreichte. Und außerdem noch gratis dazu gab es die positive Erfahrung eines Onlineturniers.

Nach meiner positiven Erfahrung spielte dann Sabrina am Mittwoch die 2. Vorrunde mit und erspielte sich ebenfalls gute 5 aus 9 und Platz 60 von 195. In der 3. Runde am Donnerstag spielten wir dann beide noch die 3. Runde, da uns die für uns jeweils erste Runde sehr viel Spaß gemacht hatte (auch wenn wir beide einiges an Lehrgeld zahlen mussten :-)).

Diese 3. Runde gestern Abend verlief für uns beide sehr unterschiedlich: ich konnte mit sehr guten 3 aus 3 starten, schwächelte dann etwas, um am Ende mit 6 aus 9 und Platz 29 die Qualifikation für das Finale am Samstag zu erreichen. Sabrina fand leider gar nicht ins Turnier und verpasste so auch die Qualifikation für das Finale.

Mal schauen, was das Finale morgen (ab 16 Uhr) bringt und wie ich mich dort schlagen werden. Alles in allem kann ich aber auf jeden Fall sagen, dass es eine sehr positive Erfahrung war, bei den beiden Onlineturnieren mitzuspielen.

Martin Reinke

Veröffentlicht unter Schachfreunde | Kommentare deaktiviert für Schach auf (für mich) mal andere Art

Einstellung Training und Vereinsabend, sowie Absage von LEM, LJEM und vorerst dem Spielbetrieb

Aufgrund von Entscheidungen auf verschiedenen Ebenen stellen die Segeberger Schachfreunde ab sofort bis mindestens 19.04. den Trainingsbetrieb und auch den Vereinsabend ein.

Der Landesschachverband und die Landesschachjugend haben außerdem die LJEM und die LEM abgesagt und den Spielbetrieb bis auf weiteres ausgesetzt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Einstellung Training und Vereinsabend, sowie Absage von LEM, LJEM und vorerst dem Spielbetrieb