2. Spieltag: erneut Siege für beide Segeberger Mannschaften

Im ersten Heimspiel der Saison empfing die 1. Mannschaft in der Bezirksliga A die 6. (Jugend)Mannschaft des Lübecker SV und die 2. Mannschaft in der Kreisklasse A die 2. Mannschaft des Schwarzenbeker SK.

Den ersten Punkt für die Segeberger bekam Andreas (Brett 8) von den Lübeckern geschenkt, da Joseph leider kurzfristig erkrankt ausfiel. Das war es dann aber auch mit den Geschenken der Lübecker. Nach nicht übermäßig langer Spielzeit musste Mike (3) gegen Ida Klara die Segel streichen und an einigen der Bretter sah es nicht sonderlich gut aus. Es spukte etwas ein Deja Vu der vergangenen Saison durch einige Segeberger Köpfe…

Florian (5) und Manfred (6) konnten dann im Weiteren Ihre Partien aber sicher nach Hause bringen. Nachdem Jan Luca (7) den sehr sicheren Gewinn auf dem Brett hatte, machte Martin (4) in sehr remisiger Stellung Remis für den Mannschaftssieg und wenig später sicherte Jan Luca dann den Sieg zum 4,5. Jonas (1) und Yannic (2) kämpften dann noch einige Zeit mir sehr unterschiedlichem Ergebnis: Jonas musste sich am Ende geschlagen geben und Yannic fuhr noch den vollen Punkt zum 5,5 Sieg ein.

In der 2. Mannschaft gab es ebenfalls erst einmal einen vollen Punkt, der aber von Dennis (1) erspielt und nicht wie von den Lübeckern geschenkt war. Es folgten Remisen von Elfriede (4) und Stephan (2) zum 2-1 Zwischenstand. Elias kämpfte noch bis fast 14.45 Uhr und sicherte am Ende dank eines Dauerschachs das Mannschaftsremis mit seinem Remis zum 2,5 -1,5.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Deutliche Niederlage für die neu formierte Jugendmannschaft

Die neu formierte Jugendmannschaft hat heute in der Jugendbezirksliga Ost in Ihrem Heimspiel gegen den Schwarzenbeker SK mit seinen schon recht erfahrenen Spielern eine deutliche Niederlage kassiert. Einzig Elias (1) konnte den Schwarzenbekern ein Remis abnehmen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Deutliche Niederlage für die neu formierte Jugendmannschaft

Bundespokal-Qualifikation gegen SV Bad Schwartau

Heute durften wir im Städtischen Gymnasium den SV Bad Schwartau (Oberligist) zum Qualifikationsspiel für den Mannschaftspokal auf Bundesebene empfangen.

Es kam zu folgenden Paarungen:

Reinke (1870) – Schmid (2161)

Schlüter, Mike (1840) – Tönniges (2046)

Fleischmann (1879) – Müller (1918)

Onat (1465) – Sallandt (1870)

Als erstes musste Martin (1) die Segeln gegen Thomas streichen, da sein Kolle-Aufbau mit doppeltem Figurenopfer voll durchschlug. Mike (2) lehnte im folgenden erst das Remis ab um sich dann etwas später doch remis trennte, da die Stellung einfach nichts mehr her gab. Nach Yannics (3) Sieg konnten wir zwar ausgleichen, aber mehr als Remis war für Elias (4) nicht drin, so dass wir aufgrund der Berliner Wertung (2-4) knapp verloren haben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bundespokal-Qualifikation gegen SV Bad Schwartau

Bezirkseinzelblitz

Mike hat heute die Segeberger sehr erfolgreich bei den Bezirkseinzelblitzmeisterschaften in Bad Oldesloe vertreten. Bei in der Spitze sehr starker Konkurrenz gelangen ihm sehr gute 16,5 aus 20, womit er sich hinter Joa Max Bornholdt (Lübecker SV, Gesamtsieger nach Stichkampf), sowie Taron Khachatryan (Tura Harksheide) auf Platz 3 einreihte!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bezirkseinzelblitz

1. Spieltag

Der erste Spieltag der neuen Saison verlief für die Segeberger sehr erfolgreich.

Die 2. Mannschaft war zu Gast in Geesthacht und die Geesthachter erwiesen sich als gute Gastgeber in der Kreisklasse: Elfriede (4) gewann kampflos. Elias (2) konnte seinen stärkeren Gegner bezwingen und Stephan (1) steuerte ein wichtiges Remis zum 2,5 – 1,5 Sieg bei.

Für die 1. Mannschaft in der Bezirksliga A ging es gegen starke Norderstedter (3. Mannschaft) im Rathaus Norderstedt, wo auch parallel deren Landesliga- und Bundesligamannschaften spielten. Am Ende sicherten aber Florian (4), Jan Luca (6), Andreas (7) und Dennis (8) mit Siegen, sowie Jonas (1), Yannic (2) und Mike (3) mit Remisen einen soliden 5,5 – 2,5 Sieg und einen guten Einstieg in die neue Saison.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 1. Spieltag

27. Offene Hamburger Senioren Einzelmeisterschaft 2022

Bei den diesjähigen offenen Hamburger Seniorenmeisterschaften 2022 konnte Wolfgang ein sehr gutes Turnier spielen. Mit 4 Siegen, 4 Remis und nur einer Niederlage erreichte er am Ende mit guten 6 Punkten Platz 5 und ein schönes Wertungsplus.

Tabelle und Ergebnisse

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 27. Offene Hamburger Senioren Einzelmeisterschaft 2022

17. Familienmeisterschaft Schleswig-Holstein

Mike und Martin haben gestern an der 17. Familienmeisterschaft von Schleswig-Holstein in Elmshorn teilgenommen. Erfreuliche 17 (!) Mannschaften hatten sich eingefunden, um die neuen Familienmeister auszuspielen. Nach verhaltenem Start (auch aufgrund der etwas merkwürdigen Auslosung) mit 2x Mannschaftsremis 1-1 konnten Mike und Martin im weiteren stark auftrumpfen. In Runde 3 und 4 folgten solide 2-0 erfolge und in Runde 5 rangen die beiden Celina und Levi Malinowsky nieder (und überholten diese dadurch), die vorher alles gewonnen hatten und am Ende auch Familienmeister wurden. Runde 6 konnte dann auch wieder gewonnen werden (1,5 – 0,5), so dass es am Ende in Runde 7 noch einmal richtig spannend wurde. Leider unterlagen die beiden Bruno Engel und seinem Vater, so dass die beiden und auch Malinowskys noch vorbeizogen. Am Ende wurde es aber ein guter 3. Platz! Für das nächste Mal sollte aber bei einer so großen Zahl von Mannschaften auf eine vernünftige Startreihenfolge geachtet werden und nicht komplett auf Zufall gesetzt werden!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 17. Familienmeisterschaft Schleswig-Holstein

Jahreshauptversammlung 2022 – Gedicht von Elfriede

Endlich hat es nun geklappt,
die Jahreshauptversammlung findet heute statt.
Der Corona-Virus machte es uns schwer,
es durften nur einige Leute beisammen sein, aber nicht mehr.
Jetzt sind wir heute hier zusammen gekommen,
sind froh‘ und haben die Einladung angenommen.
Wir werden den Vorstand neu wählen, so gut es geht.
Wir haben es immer geschafft, solange der Verein besteht.
Unser Verein hat junge und alte Spielerinnen und Spieler,
Schach ist eine Sucht, hat jemand angefangen, der kommt immer wieder.
Du kannst nicht immer gewinnen, wenn Du verlierst, nicht traurig sein.
Beim nächsten Spiel bringst Du den König in die Ecke rein.
Wenn heute die Jahreshauptversammlung zu Ende
wird gegrillt, es gibt Salate und Kuchen von der Hausfrau und Schachfrauen ein Spende.
Es soll uns gut schmecken, wir wollen gut zu langen,
nehmen wir an Gewicht zu, das muss uns nicht bangen.
Wir sind ja jung und schlank und wollen den Tag genießen,
mit einem Glas Bier oder Brause die guten Speisen begießen.
Ein Dröhnschnak, ein Dankeschön für die Hausfrau und dem Herren am Grill.
Wir sind zufrieden und fröhlich und ganz still.
Wir werden essen, mal sehen wieviel wir können vertragen.
Wenn es genug ist, meldet sich schon der Magen.
Ich wünsche Euch einen schönen Nachmittag in unserer Runde,
Ruck-Zuck, schnell vergeht eine Stunde.
Bleibt gesund, alles Gute bis zum nächsten Jahr,
wir werden, wenn wir können, weiterhin Schach spielen und gewinnen, das wäre wunderbart.

Elfriede Wiebke, Bad Segeberg, den 02. Juli 2022

Veröffentlicht unter Schachfreunde | Kommentare deaktiviert für Jahreshauptversammlung 2022 – Gedicht von Elfriede

Vizemeister der Bezirksliga

In der Bezirksliga A Ost stand die 7. und letzte Runde an. Die 1. Mannschaft empfing gut aufgestellte, aber nur zu siebt antretende Ahrensburger im Städtischen Gymnasium. Parallel spielte die 2. Mannschaft in der Kreisklasse ihr Auswärtsspiel gegen Reinfeld 2 ebenfalls in Segeberg.

Durch den kampflosen Sieg von Florian (Brett 6) ging die Mannschaft früh in Führung und Florian konnte seine 100% in dieser Saison verteidigen! Nach etwa zwei Stunden verzettelte sich Stephan (7) dann leider und ermöglichte Ahrensburg den Ausgleich. Im weiteren Verlauf passierte dann an den verbliebenen Brettern gefühlt wenig und es wogte ein wenig hin und her, bis Martin (3) dann seine leicht bessere Stellung in einen Gewinn münzen konnte. Manfred (4) wollte dem nicht nachstehen und konnte wenig später auf 3-1 erhöhen. Als nächstes konnte dann aber Ahrensburg wieder verkürzen nachdem Andreas (5) gezwungen war aufzugeben. Nach der Zeitkontrolle sicherten dann Jonas (1) mit einem Remis und Samir (8) mit einem Sieg auch den Mannschaftsieg, welchen Yannic (2) noch nach langwierigem Endspiel auf 5,5 – 2,5 erhöhte. Da Schwartau 2, wie erwartet gegen Kaltenkirchen gewann, konnten wir mit diesem Sieg den 2. Platz und die Vizemeisterschaft sichern.

Die zweite Mannschaft erreichte gegen ebenbürtig aufgestellte Reinfelder ein 2 – 2 Mannschaftsremis. Evelin (4) musste sich leider eine Niederlage gegen ihren erfahrenen Gegner einfahren. Elias (2) erspielte ein solides Remis und Patrick (1) sorgte mit seinem Sieg für den Ausgleich. Elfriede (3) spielte am längsten und konnte in einer spannenden Partie ebenfalls ein Remis und damit auch das Mannschaftsremis erreichen. In der Tabelle steht die Mannschaft nun auf einem guten 5. Platz und muss Ende Juni noch gegen Bargteheide 3 spielen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Vizemeister der Bezirksliga

Kreisklassensieg

Nach dem ersten Sieg in der Kreisklasse in der vergangenen Woche folgte gestern gleich der nächste im Heimspiel gegen den SV Bad Oldesloe 2. Patrick (1), Dennis (2) und Elias (3) konnten alle Ihre Partien zum 3-1 Gesamtsieg gewinnen und die Mannschaft macht so in der Tabelle einen ordentlichen Sprung nach vorne.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kreisklassensieg