erfolgreicher Jugendspieltag

Heute spielten beide Segeberger Jugendmannschaften zu Hause im Städtischen Gymnasium Bad Segeberg gegen den SV Bad Schwartau. Während es die erste Mannschaft in der Jugendlandesliga mit der 1. Mannschaft der Schwartauer in Bestaufstellung zu tun hatte, spielte die 2. Mannschaft in der Bezirksklasse Ost gegen die 6. Mannschaft von Schwartau.

Bei der 1. Mannschaft entwickelte sich wie bei den ähnlich stark aufgestellten Mannschaften zu erwarten ein spannender und ausgeglichener Kampf. An Brett 6 konnte Schwartau in Führung gehen, bevor Tönjes (5) den Ausgleich erzwingen konnte. Dieser hielt dann aber leider nicht lang, da Jan Luca (3) sich geschlagen geben musste und Schwartau wieder in Front ging und Yannic (2) sich in ein eher glückliches Remis rettete. Yannick (4) und Friedrich (1) gaben dann noch einmal alles und konnten mit ihren beiden Siegen den knappen 3,5 – 2,5 Sieg sichern. Da Tura Harksheide im Parallelspiel nicht über ein 3-3 gegen Lübeck 3 kam, haben die Schwartauer aber immer noch die Chance auf den Landesligasieg.

In der Jugendbezirksklasse Ost war Jelte (2) heute der Matchwinner: in beiden Partien verließ er das Brett klar als Sieger. Da in den Hinrunde die anderen drei aber verloren. blieb hier nur eine 1-3 Niederlage. Im Rückspiel nahmen sich Samuel (1) und Elias (3) dann ein Beispiel an Jelte und erkämpften auch Siege zum 3-1 Mannschaftssieg. Für Raphael (4) war der Gegner heute leider zu stark, so das im nur zwei Niederlagen blieben.

Veröffentlicht unter Jugendligen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Förderung des Kinder- und Jugendschachs

Am 14. Februar 2019 fanden sich insgesamt 8 Erzieherinnen und Erzieher bzw. Lehrerinnen und Lehrer in der Jugendakademie in Bad Segeberg ein, um sich über das Projekt „Förderung des Kinder- und Jugendschachs in Schleswig-Holstein“, das von der Peter-Petersen-Stiftung finanziert wird, ein Seminar zu den Vorzügen des Schachunterrichtes in den Schulen und Kindergärten zu überzeugen. Ziel des Seminars war es den Teilnehmer/innen das Schachspielen näher zu bringen und es ihnen zu ermöglichen dieses Wissen an die Kinder weiterzugeben. Die Seminarleiterin Bettina Bensch vom Förderverein Anastasias Matt ging sehr gut auf den unterschiedlichen Wissensstand der Teilnehmer/innen und am Ende konnten alle sehr viel an Wissen und Anregungen mitnehmen und sind nun in der Lage den Kindern an ihren Kitas bzw. Schulen Schach beizubringen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulschach | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Niederlage gegen Wilster

In der Frauenlandesliga ging des heute für die Segeberger Frauen zum Heimspiel nach Wilster :-) Brett 1 ging kampflos an Segeberg, so dass Stella einen freien Sonntag genießen konnte. An den drei verbliebenen Brettern war Wilster dann deutlich favorisiert, so dass Elfriede (2), Andrea (3) und Evelin (4) leider den kürzeren zur 1-3 Niederlage zogen.

Ergebnisse

Veröffentlicht unter Frauen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

nur Niederlagen…

Die 1. Mannschaft, heute endlich mal vollzählig, fuhr nach Neumünster und sah sich einer Mannschaft in Bestaufstellung gegenüber. Leider setzte sich dort auch der etwas höhere Dwz-Schnitt durch und Mirko (1), Yannic (3), Marc (7) und Bernd (8) konnten mit ihren Remisen nur ein wenig Ergebniskorrektur betreiben: 2-6 Niederlage und Platz 10.

Die 2. Mannschaft fuhr nur zu siebt nach Itzehoe und rechnete sich gegen den Tabellenzweiten nur wenig Chancen aus. In Itzehoe angekommen erfuhr man aber das Itzehoe nur zu sechst und mit reichlich Ersatz spielt. Plötzlich waren die Segeberger sogar favorisiert, was leider nicht gut ging. Dem kampflosen Minus an 1 standen zwei kampflose Siege von Andreas (6) und Stephan (7) gegenüber. Nachdem Ewgenij (4) sich leider veropfert hatte, steuerte Martin (3) noch ein Remis bei, da es an den hinteren beiden Brettern ganz gut aussah. Patrick (5) erhöhte dann auch mit einer sehenswerten Partie auf 3,5 – 2,5 bevor Jan Luca unglücklich in leicht besserer Stellung auf Zeit verlor und so leider die knappe Niederlage besiegelte, da Wolfgang (2) zwar noch kämpfte aber letztendlich auch zum 3,5 – 4,5 verlor.

Für die 3. Mannschaft gab es zu siebt gegen Harksheide 2 auch nicht viel zu holen. Elfriede (7) gewann nach vorletzter Woche in der Frauenlandesliga erneut und Günter (5) und Jürgen W. (6) steuerten noch jeweils ein Remis zur deutlichen 2-6 Niederlage bei.

Veröffentlicht unter Ligen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für nur Niederlagen…

71 Schülerinnen und Schüler im STG

Am heutigen Samstag fanden sich insgesamt 71 Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur 9. Klasse im Städtischen Gymnasium Bad Segeberg ein, um in zwei Turnieren (Grundschulen bzw. weiterführende Schulen) Schach zu spielen. Bei den Grundschülern konnte sich der Viertklässler Janne Peters von der Waldorfschule Kaltenkirchen klar mit 7 aus 7 durchsetzen und den Wanderpokal in Empfang nehmen. Bei den weiterführenden Schulen war es deutlich spannender: am siegte hier knapp nach Buchholz Long Lai Hop aus Bremen mit 7,5 aus 9 vor dem punktgleichen Baran Yüksel von der Ida-Ehre-Schule in Bad Oldesloe.

Kreuztabelle-12-GSS

Kreuztabelle-78-SST

Veröffentlicht unter Schulschach | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 71 Schülerinnen und Schüler im STG

Hoher Sieg und knappe Niederlagen

Der Start für die Segeberger Jugendmannschaften ins Jahr 2019 ist sehr unterschiedlich ausgefallen. Trotz zahlreicher personeller Ausfälle gelang es der 1. Mannschaft (Jugendlandesliga) die schwächer aufgestellten Kieler deutlich mit 5-1 zu schlagen. Yannic (1), Jan Luca (2), Yannick (3), Finn (5) und Samuel (6) konnten mit jeweiligen Siegen das deutliche Ergebnis einfahren. Die 2. Mannschaft in der Jugendbezirksklasse Ost erwischte einen weniger guten Start: in der Hinrunde konnte nur Jelte (1) einen Punkt holen und in der Rückrunde wurde es noch etwas knapper, da Jelte (1) ein Remis erreichte und Elias (2) gewinnen konnte. Leider aber trotzdem zwei knappe Niederlagen, wobei zu erwähnen ist, das Raphael (4) hier seine ersten beiden Punktspielpartien bestritten und sich sehr gut geschlagen hat.

Veröffentlicht unter Jugendligen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Hoher Sieg und knappe Niederlagen

12. Grundschul- und 78. Schulschachturnier

In 2 Wochen finden das 12. Grundschulschachturnier (12. Bad Segeberger SST) und das 78. Schulschachturnier (78. SST-Ausschr) im Städtischen Gymnasium Bad Segeberg statt. Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmerinnen.

Veröffentlicht unter Schulschach | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 12. Grundschul- und 78. Schulschachturnier

erster Spieltag des Jahres mit deutlichen Niederlagen

In der ersten Runde des neuen Jahres (und der 5. Runde der Saison) gab es für die 1. und 3. Mannschaft der Segeberger Schachfreunde wenig bis gar nichts zu holen. Die 1. Mannschaft empfing in der Landesliga die bärenstarke 2. Mannschaft des Lübecker SV und konnte nur 2 Remis durch Jörg (6) und Marc (7) erkämpfen. Für die 3. Mannschaft in der Bezirksklasse Ost ging es gegen den ebenfalls sehr starken Absteiger aus Lauenburg und hier gab es noch weniger zu holen: am Ende gab es die Höchststrafe mit 8 Niederlagen. Nur die 2. Mannschaft in der Verbandsliga A konnte heute trotz Aufstellungsproblemen gegen die SG Glückstadt einen kleinen Erfolg verbuchen. Nach erst einmal mehr oder weniger friedlichen Remisen von Stephan (5), Tönjes (7) und Andreas (4) folgte ein voller Punkt durch Jan Luca (6). Zu diesem Zeitpunkt sah es bei Wolfgang (1) leicht passiv, bei Martin (2) geringfügig besser, bei Ewgenij (3) kritisch und bei Jost (8) ordentlich aus. Leider kippte dann die Partie von Jost und Glückstadt konnte ausgleichen. Ewgenij allerdings drehte seine Partie sehr schön, so dass Segeberg wieder in Führung gehen konnte, bevor Glückstadt an Brett 1 zum 3,5 – 3,5 ausglich. In der letzten noch laufenden Partie versuchte Martin mit einem Mehrbauern im Damenendspiel noch irgendwie zu gewinnen, was durch Manfred Kröncke aber solide verhindert wurde. Am Ende ein 4 – 4 was rein nominell (von den Aufstellungen her) als Erfolg zu werten ist, wobei am Ende vielleicht sogar ein knapper Sieg möglich gewesen wäre.

Veröffentlicht unter Ligen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für erster Spieltag des Jahres mit deutlichen Niederlagen

unnötige Niederlage gegen Oldesloe

Gegen den SV Bad Oldesloe gab es eine klar vermeidbare Niederlage. Annika (1) und Stella (2) erarbeiteten sich sehr gute Stellungen und gaben diese im weiteren Verlauf leider wieder aus der Hand und verloren beide. Elfriede (3) spielte heute sehr konzentriert und bedacht und konnte so einen recht sicheren Punkt einfahren. Andrea (4) verzockte sich in ihrem Angriff und musste sich dem anschließenden Konter dann leider geschlagen geben. Am Ende also eine unnötige 1-3 Niederlage.

Ergebnisse

Veröffentlicht unter Frauen, Ligen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für unnötige Niederlage gegen Oldesloe

gelungener Jahresstart für die Frauen!

Heute sollte die 1. Runde der Frauenlandesliga zwischen dem SV Bad Schwartau und den Segeberger Schachfreunden nachgeholt werden. Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten, ob die Begegnung nun in Schwartau oder Segeberg gespielt werden sollte, fanden sich die Schwartauerinnen dann (etwas verspätet) im Städtischen Gymnasium ein und es entwickelte sich ein ausgeglichener und spannender Kampf. Den ersten Punkt konnte recht schnell Stella (2) für die Segeberger Führung erobern. Wenig später konnte Schwartau dann gegen Elfriede (3) zum Ausgleich kommen. Nun sah alles nach einem 2-2 Mannschaftsremis aus, da Annika (1) besser und Andrea (4) schlechter stand. Andrea konnte aber ihre Gegnerin in Zeitnot zu einem Fehlgriff verleiten, der ihr ein schönes Grundreihenmatt ermöglichte: also plötzlich 2-1 für Segeberg und Annika erhöhte kurz darauf zum 3-1 Gesamtsieg! So kann es weitergehen Mädels!

Ergebnisse Runde 1

Veröffentlicht unter Frauen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für gelungener Jahresstart für die Frauen!