Archiv des Autors: martin

Immerhin ein sehr starkes Remis gegen starke Hamburgerinnen

Gegen stark aufgestellte Hamburgerinnen konnten die Segebergerinnen heute immerhin durch Stella (Brett 2) ein sehr starkes Remis erreichen. Die anderen drei mussten sich trotz zum Teil zwischenzeitlich aussichtsreichen Stellungen (z.B. unsere 94-jährige Elfriede an Brett 3!) leider in eine Niederlage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frauen | Hinterlasse einen Kommentar

Licht, Schatten und etwas zum schmunzeln

Heute spielten in der 6. Runde wieder alle drei Segeberger Mannschaften zu Hause im Städtischen Gymnasium und in der 1. Mannschaft fehlten gegen stark aufgestellt Kieler SGler wieder einmal zwei Stammspieler, so dass die 2. Mannschaft Marc und Wolfgang an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Nichts zu holen gegen starke Turanerinnen

Gegen stark aufgestellte Turanerinnen gab es beim Heimspiel in der 3. Runde der Frauenregionalliga nichts für die Segebergerinnen zu holen. Alle vier mussten sich schlussendlich ihren Gegnerinnen geschlagen geben, so dass eine satte 0-4 Niederlage zu Buche steht.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nichts zu holen gegen starke Turanerinnen

Extremer Spielerausfall beschert bittere Niederlage

Schon vor dem Spieltag sah es für alle drei Mannschaften nicht gut aus, da es viele Absagen gab. Dies betraf insbesondere die 1. Mannschaft bei der dann Peter auch noch kurzfristig heute morgen ausfiel, so dass die Erste nur zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Extremer Spielerausfall beschert bittere Niederlage

Deutsche Pokal-Mannschaftsmeisterschaft: knapp nach Berliner Wertung verloren

In der Vorrunde der Deutschen Pokal-Mannschaftsmeisterschaft wurden wir der Gruppe beim SK Johanneum Eppendorf (Erster der Landeslia Hamburg) zugeordnet Die beiden weiteren Mannschaften Oberligist SSC Graal-Müritz und Bundesligist Werder Bremen, wobei diese eher mit der zweiten oder dritten Garde (die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Deutsche Pokal-Mannschaftsmeisterschaft: knapp nach Berliner Wertung verloren

Frohes Neues Jahr

Die Segeberger Schachfreunde wünschen ein Frohes Neues Jahr und allen das sich ihre Wünsche und Ziele im Neuen Jahr realisieren lassen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Frohes Neues Jahr

Frohe und besinnliche Weihnachten!

Die Segeberger Schachfreunde wünschen Euch zur Weihnachtszeit viel Gesundheit, Glück und Zufriedenheit und hoffen dann, dass es so bleibt. Bis bald und eine gute Zeit!

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar

Sabrina beste Frau bei den Bezirkseinzelblitzmeisterschaften

Unter den 20 Tielnehmer/innen der Bezirkseinzelmeisterschaft im Blitzen wurde Sabrina Achte und damit beste Frau. Auch Jan Luca (Platz 5) nd Jörg (Platz 6) gelang mit jeweils 15 aus 19 eine gute Platzierung. Kreuztabelle

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sabrina beste Frau bei den Bezirkseinzelblitzmeisterschaften

Tabellenführung verteidigt, Erster Sieg und unnötige Niederlage

Der 3. Mannschaft (Kreisklasse Ost) gelang heute der erste Sieg gegen eine Jugendmannschaft des SV Bad Schwartau. Jost (Brett 1) und Günter (2) konnten gegen ihre sehr viel jüngeren Gegner ihre Erfahrung aufs Brett bringen und volle Punkte erspielen. Torsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ligen | Kommentare deaktiviert für Tabellenführung verteidigt, Erster Sieg und unnötige Niederlage

Mit Personalsorgen einen von sechs Mannschaftspunkten geholt

Die 3. Runde in den Ligen begann schon unter schlechten Voraussetzungen: eine Absage nach der anderen sorgte dafür, dass wir nur 19 der erforderlichen 20 Bretter besetzen konnten und auch einiges an Ersatz herangezogen werden musste. Die 1. Mannschaft fuhr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ligen | Kommentare deaktiviert für Mit Personalsorgen einen von sechs Mannschaftspunkten geholt