Sieg in der Landesliga und Erfahrungsgewinne für die Jüngsten

In der Jugendlandesliga gab es für die 1. Jugendmannschaft trotz einiger Personalausfälle einen nie gefährdeten Sieg. Friedrich (1), Jan Luca (3) und Elias (6) brachten schnell eine komfortable 3-0 Führung aufs Brett, die dann durch einen Sieg von Yannic (2) und einem Remis von Tönjes (4) zu einem soliden 4,5 – 1,5 erhöht wurde.

Die 2. Mannschaft in der Jugendbezirksklasse Ost musste Jelte und Elias an die Erste abtreten, so dass hier Raphael und Harry (5 Jahre alt!) weitere bzw. erste Punktspielerfahrungen sammeln durften. Nachdem im Hinkampf nur Samuel (1) siegen konnte, wollte Raphael (3) im Rückkampf auch zeigen was er kann und siegte ebenfalls, was zusammen mit dem erneuten Sieg von Samuel zu einem Mannschaftsremis reichte.

Veröffentlicht unter Jugendligen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Sieg in der Landesliga und Erfahrungsgewinne für die Jüngsten

13. Segeberger Grundschulschachturnier und 79. Segeberger Schulschachturnier

Liebe Interessenten der Schulschachturniere für die Grundschulen und die weiterführenden Schulen, hier erhaltet ihr die Ausschreibung für das 13. (Grundschule) bzw. 79. (weiterführende) Turnier. Beide finden am 23. März 2019 im Städtischen Gymnasium Bad Segeberg statt.

Bitte am Turniertag die Wanderpokale mitbringen!

Veröffentlicht unter Schulschach | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 13. Segeberger Grundschulschachturnier und 79. Segeberger Schulschachturnier

16 Mannschaften beim Viererpokal in Bad Oldesloe

16 Mannschaften aus allen vier Bezirken fanden sich heute in Bad Oldesloe ein, um die 1. Runde im Viererpokal zu bestreiten. Die Auslosung ergab wie immer Duelle auf Augenhöhe als auch Duelle mit mehr oder weniger klaren Favoriten. Insgesamt setzen sich mit einer Ausnahme die Favoriten durch: LSV 1, Elmshorner SC, LSV 2, Eckernförder SC 1 und Doppelbauer Kiel 1 wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und zogen ins Viertelfinale ein. Der SV Bad Schwartau tat sich als Favorit gegen den Möllner SV und kam nur zu einem 2-2, um dann im Blitzentscheid knapp mit 2,5-1,5 die Oberhand zu behalten. LSV 3 konnte sich im einzigen Duell auf Augenhöhe etwas glücklich gegen Segeberg 1 (Marc, Jörg, Stephan und Tim) durchsetzen. Die Überraschung der ersten Runde gelang der 2. Mannschaft der Segeberger SF mit Jonas, Yannic, Jan-Luca und Patrick: gegen die klar favorisierte 2. Mannschaft des Eckernförder SC gelang durch den Sieg von Jonas (1) und den Remis von Yannic (2) und Jan-Luca (3) ein 2-2, dass dank des Sieges von Jonas an Brett 1 anhand der Berliner Wertung für die nächste Runde reicht.

Ergebnisse Runde 1

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 16 Mannschaften beim Viererpokal in Bad Oldesloe

kommenden Donnerstag kein Schach!

Am kommenden Donnerstag (07.03.) findet weder Jugendtraining noch der Vereinsabend statt, da die Jugendakademie belegt ist.

Veröffentlicht unter Schachfreunde | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für kommenden Donnerstag kein Schach!

Ein Spieltag zum vergessen…

Heute waren wir mit allen drei Mannschaften leider ein viel zu guter Gastgeber. Von den Aufstellungen her gesehen, war zu Beginn der heutigen Mannschaftskämpfe alles in Ordnung und alle drei Mannschaften waren vollzählig und vernünftig aufgestellt. Dann wurden aber durchweg Partien teilweise schnell, teilweise gemächlich ganz weggeworfen, der Gegner noch ins Dauerschach herausgelassen oder ihm sogar noch Konterchancen geboten. Alles in allem also leider ein sehr gebrauchter Tag, der hoffen lässt, das es in der nächsten Runde wieder besser wird. Zu den Endergebnissen: für die 1. Mannschaft gab es ein 3-5 gegen LSV 3. Für die 2. Mannschaft mit 2,5-5,5 gegen Rendsburg die höchste Saisonniederlage und für die 3. Mannschaft konnte nur Günter durch seinen Ehrenpunkt die Höchststrafe zu einer 1-7 Niederlage gegen LSV 9 abmildern.

 

Veröffentlicht unter Ligen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ein Spieltag zum vergessen…

erfolgreicher Jugendspieltag

Heute spielten beide Segeberger Jugendmannschaften zu Hause im Städtischen Gymnasium Bad Segeberg gegen den SV Bad Schwartau. Während es die erste Mannschaft in der Jugendlandesliga mit der 1. Mannschaft der Schwartauer in Bestaufstellung zu tun hatte, spielte die 2. Mannschaft in der Bezirksklasse Ost gegen die 6. Mannschaft von Schwartau.

Bei der 1. Mannschaft entwickelte sich wie bei den ähnlich stark aufgestellten Mannschaften zu erwarten ein spannender und ausgeglichener Kampf. An Brett 6 konnte Schwartau in Führung gehen, bevor Tönjes (5) den Ausgleich erzwingen konnte. Dieser hielt dann aber leider nicht lang, da Jan Luca (3) sich geschlagen geben musste und Schwartau wieder in Front ging und Yannic (2) sich in ein eher glückliches Remis rettete. Yannick (4) und Friedrich (1) gaben dann noch einmal alles und konnten mit ihren beiden Siegen den knappen 3,5 – 2,5 Sieg sichern. Da Tura Harksheide im Parallelspiel nicht über ein 3-3 gegen Lübeck 3 kam, haben die Schwartauer aber immer noch die Chance auf den Landesligasieg.

In der Jugendbezirksklasse Ost war Jelte (2) heute der Matchwinner: in beiden Partien verließ er das Brett klar als Sieger. Da in den Hinrunde die anderen drei aber verloren. blieb hier nur eine 1-3 Niederlage. Im Rückspiel nahmen sich Samuel (1) und Elias (3) dann ein Beispiel an Jelte und erkämpften auch Siege zum 3-1 Mannschaftssieg. Für Raphael (4) war der Gegner heute leider zu stark, so das im nur zwei Niederlagen blieben.

Veröffentlicht unter Jugendligen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für erfolgreicher Jugendspieltag

Förderung des Kinder- und Jugendschachs

Am 14. Februar 2019 fanden sich insgesamt 8 Erzieherinnen und Erzieher bzw. Lehrerinnen und Lehrer in der Jugendakademie in Bad Segeberg ein, um sich über das Projekt „Förderung des Kinder- und Jugendschachs in Schleswig-Holstein“, das von der Peter-Petersen-Stiftung finanziert wird, ein Seminar zu den Vorzügen des Schachunterrichtes in den Schulen und Kindergärten zu überzeugen. Ziel des Seminars war es den Teilnehmer/innen das Schachspielen näher zu bringen und es ihnen zu ermöglichen dieses Wissen an die Kinder weiterzugeben. Die Seminarleiterin Bettina Bensch vom Förderverein Anastasias Matt ging sehr gut auf den unterschiedlichen Wissensstand der Teilnehmer/innen und am Ende konnten alle sehr viel an Wissen und Anregungen mitnehmen und sind nun in der Lage den Kindern an ihren Kitas bzw. Schulen Schach beizubringen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Schulschach | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Förderung des Kinder- und Jugendschachs

Niederlage gegen Wilster

In der Frauenlandesliga ging des heute für die Segeberger Frauen zum Heimspiel nach Wilster :-) Brett 1 ging kampflos an Segeberg, so dass Stella einen freien Sonntag genießen konnte. An den drei verbliebenen Brettern war Wilster dann deutlich favorisiert, so dass Elfriede (2), Andrea (3) und Evelin (4) leider den kürzeren zur 1-3 Niederlage zogen.

Ergebnisse

Veröffentlicht unter Frauen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Niederlage gegen Wilster

nur Niederlagen…

Die 1. Mannschaft, heute endlich mal vollzählig, fuhr nach Neumünster und sah sich einer Mannschaft in Bestaufstellung gegenüber. Leider setzte sich dort auch der etwas höhere Dwz-Schnitt durch und Mirko (1), Yannic (3), Marc (7) und Bernd (8) konnten mit ihren Remisen nur ein wenig Ergebniskorrektur betreiben: 2-6 Niederlage und Platz 10.

Die 2. Mannschaft fuhr nur zu siebt nach Itzehoe und rechnete sich gegen den Tabellenzweiten nur wenig Chancen aus. In Itzehoe angekommen erfuhr man aber das Itzehoe nur zu sechst und mit reichlich Ersatz spielt. Plötzlich waren die Segeberger sogar favorisiert, was leider nicht gut ging. Dem kampflosen Minus an 1 standen zwei kampflose Siege von Andreas (6) und Stephan (7) gegenüber. Nachdem Ewgenij (4) sich leider veropfert hatte, steuerte Martin (3) noch ein Remis bei, da es an den hinteren beiden Brettern ganz gut aussah. Patrick (5) erhöhte dann auch mit einer sehenswerten Partie auf 3,5 – 2,5 bevor Jan Luca unglücklich in leicht besserer Stellung auf Zeit verlor und so leider die knappe Niederlage besiegelte, da Wolfgang (2) zwar noch kämpfte aber letztendlich auch zum 3,5 – 4,5 verlor.

Für die 3. Mannschaft gab es zu siebt gegen Harksheide 2 auch nicht viel zu holen. Elfriede (7) gewann nach vorletzter Woche in der Frauenlandesliga erneut und Günter (5) und Jürgen W. (6) steuerten noch jeweils ein Remis zur deutlichen 2-6 Niederlage bei.

Veröffentlicht unter Ligen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für nur Niederlagen…

71 Schülerinnen und Schüler im STG

Am heutigen Samstag fanden sich insgesamt 71 Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur 9. Klasse im Städtischen Gymnasium Bad Segeberg ein, um in zwei Turnieren (Grundschulen bzw. weiterführende Schulen) Schach zu spielen. Bei den Grundschülern konnte sich der Viertklässler Janne Peters von der Waldorfschule Kaltenkirchen klar mit 7 aus 7 durchsetzen und den Wanderpokal in Empfang nehmen. Bei den weiterführenden Schulen war es deutlich spannender: am siegte hier knapp nach Buchholz Long Lai Hop aus Bremen mit 7,5 aus 9 vor dem punktgleichen Baran Yüksel von der Ida-Ehre-Schule in Bad Oldesloe.

Kreuztabelle-12-GSS

Kreuztabelle-78-SST

Veröffentlicht unter Schulschach | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 71 Schülerinnen und Schüler im STG