Elfriede mit der Lasker Medaille geehrt!

Zum Abschluss der Deutschen Seniorenmeisterschaften gelang Elfriede in Runde 9 noch ein schönes Remis! Die schönste Ehre die Ihr aber zu Teil wurde gab es auf dem Galaabend mit Siegerehrung: hier wurde Elfriede (und auch dem Bargteheider Henning Geibel) die Lasker Medaille für Ihre Aktivität im Seniorenschach und auch als älteste aktive Schachspielerin überreicht. Herzlichen Glückwunsch!

Bericht beim Schach-Ticker

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Elfriede mit der Lasker Medaille geehrt!

Deutscher Schach-Meisterschaftsgipfel

Schon seit letzte Woche Freitag findet in Magdeburg der Deutsche Schach-Meisterschaftsgipfel statt. Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften (65+) steht heute die letzte Runde an. Hier vertritt Elfriede wieder einmal unseren Verein auf Deutscher Ebene und versucht Ihre durchweg stärkeren Gegner/innen (sie hat die niedrigste DWZ im Turnier) vor Probleme zu stellen. Nach den 8 von 9 Runden konnte sie immerhin schon einen Punkt holen. Vielleicht schafft sie heute zum Abschluss auch noch weiteres zählbares.

Morgen finden dann auch noch die Deutschen Blitzeinzelmeisterschaften statt. Hier vertritt uns (und Schleswig-Holstein) Sabrina als amtierende Landesmeisterin. Wir wünsche ihr viel Erfolg in Magdeburg.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Deutscher Schach-Meisterschaftsgipfel

Landesjugendeinzelmeisterschaften 2021

Dieses Jahr findet endlich wieder Die LJEM statt.Da es zu Ostern leider nicht durchführbar war, wurden die Meisterschaften in die Sommerferiem verlegt, geteilt und gekürzt. Derzeit spielen die Älteren (U14-U18) ihre LandesmeiterInnen in Neumünster aus. Ab Donnerstag sind dann die Kleineren (U10/U12) dran.

Aus Segeberg sind Elias (U16), Samuel (U18) und Jelte (U18) bei der Älteren dabei. Alle drei haben bisher eine ordentliche Ausbeute bei starker Konkurrenz. Elias liegt nach 6 von 7 Runden bei guten 3 Punkten gegen z. T. auch deutlich stärkere Gegner. Samuel und Jelte haben, obwohl Setzlistenletzte beide bereits 2,5 Punkte! Morgen findet dann die letzte Runde bei den Älteren statt und die ersten Landesmeister seit über 2 Jahren werden wieder gekürt.

Ergebnisse

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Landesjugendeinzelmeisterschaften 2021

Jugendschach findet wieder statt!

Ab Donnerstag, den 3.6. werden wir wieder unser Jugendschach um 17:00 veranstalten. Wir haben die Genehmigung der Stadt bekommen, wieder bis zu 10 Personen in einer Gruppe trainieren zu dürfen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Jugendschach findet wieder statt!

Sabrina Landesblitzmeisterin

Bei den heutigen Landesblitzmeisterschaften der Frauen konnte sich Sabrina knapp im online ausgetragenen Turnier gegen starke Konkurrenz durchsetzen. Nach starken 7,5 aus 8 in der Hinrunde reichten Ihr 3,5 Punkte in der Rückrunde für Platz 1!

Einen schönen Bericht und die Endtabelle von Ulla gibt es beim Schachverband.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sabrina Landesblitzmeisterin

Zum Abschluss noch einmal ein Sieg

In der 7. und letzten Runde der DSOL gab es heute Abend einen schönen Sieg gegen den Tabellennachbarn Dachau. Nachdem Yannic (3) relativ früh ins Remis einwilligte, tat sich erst einmal einige Zeit nicht viel. Wolfgang (1) und Jonas (2) konnten aber Schritt für Schritt ihre Stellungen verbessern, so dass Wolfgang die Mannschaft erst einmal in Führung brachte bevor dann Jonas mit seinem Erfolg den Mannschaftssieg sicherstellte. Andreas kämpfte noch bis zum Schluss, musste sich aber nach 3 aus 3 aus den bisherigen Runden nun doch noch geschlagen geben. Am Ende also ein knapper und schöner 2,5-1,5 Sieg der erst einmal Platz 4 in der Tabelle bedeutet. Morgen könnte uns ggf. Aachen (sollten sie gegen den Tabellenführer aus Eppendorf gewinnen) auf Platz 5 zurückdrängen.

Alles in allem war diese DSOL-Saison wieder eine schöne Abwechselung und Überbrückung für den fehlenden Offlinespielbetrieb bei dem alle unsere acht Spieler regelmäßig zum Einsatz gekommen sind.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Zum Abschluss noch einmal ein Sieg

erneute Niederlage

In der 6. Runde gegen die SG Weißensee (Berlin) gab es gestern Abend leider eine Niederlage. Jonas (3) und Mike (4) konnten jeweils nur ein Remis zur 1 – 3 Niederlage beisteuern. Damit könnten wir in der letzten Runde in der nächsten Woche mit einem Sieg noch maximal Platz 4 erreichen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für erneute Niederlage

knappe Niederlage

Gegen die Hamburger vom SC Diogenes gab es gestern abend eine knappe Niederlage. Nach dem sehr guten Remis von Elias (Brett 4), verspielten erst Martin R (2) und dann Yannic (1) ihre Partien, so dass die Niederlage bereits feststand. Andreas konnte währenddessen eine Qualität gewinnen und diese dann über Bauerngewinne vergrößeren, um das Endspiel dann solide zu gewinnen. Zusammengerechnet also eine knappe 1,5 – 2,5 Niederlage in Runde 5 der DSOL.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für knappe Niederlage

2. Sieg in der DSOL

Gegen nominell leicht schwächer angetretene Gastgeber der Schachfreunde Gern gab es heute einen spannenden Mannschaftskampf. Yannic (Brett 3) war heute als Erster fertig. In seiner Stellung war nicht viel zu holen und so gab es folgerichtig ein Remis. Als nächstes war dann nach längerer Spielzeit Martin R. (4) fertig, bei dem sein Dwz-loser Gegner richtig gut dagegen hielt. Am Ende konnte Martin aber einen Bauern und im Anschluss auch die Partie gewinnen. Martin G. (1) und Jonas (2) zockten ihre spannenden Stellungen noch einige Zeit weiter, bis ihre beiden Gegner dann doch ins jeweilige Remis einwilligten. Am Ende also 3 Remis und 1 Sieg und damit auch ein knapper Mannschaftsieg und nach Runde 4 Platz 4 in der Liga 4B.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 2. Sieg in der DSOL

knappe Niederlage in Runde 3

In der 3. Runde der DSOL „empfingen“ wir die SF Birkenfeld zu einem Heimspiel :-) Nominell etwas unterlegen entwickelte sich ein zähes ringen und ein sehr knapper Wettkampf. Andreas (Brett 3) konnte sich im Mittelspiel komfortable zwei Mehrbauern sichern und bei Mike (2) sah es einige Zeit nach Remis aus. Mike musste sich dann aber leider im Endspiel geschlagen geben, so dass Birkenfeld in Führung ging. Bei Elias (4) und Wolfgang (1) waren ausgeglichene Stellungen auf den Brett, so dass ein Mannschaftsremis greifbar war. Wolfgang einigte sich dann auch geraume Zeit später mit seinem Gegner auf Remis, ehe Elias dann in Zeitnot leider nicht die besten Züge fand und am Ende aufgeben musste. Andreas schön herausgespielter Sieg brachte dann nur noch die Ergebniskosmetik zur knappen 1,5-2,5 Niederlage. In 2 Wochen (26.02.) geht es dann gegen die SF Gern.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für knappe Niederlage in Runde 3