Trotz krankheitsbedingter Ausfälle ein erfolgreicher Spieltag

In der Jugendbezirksklasse Ost konnte die 2. Segeberger Jugendmannschaft etwas verspätet aber wenigstens vollzählig beim SV Bad Oldesloe antreten. Elias (1), Pascal (2), Raphael (3) und Harry (4) legten dann auch gleich richtig los und überrollten Oldesloe mit einem glatten 4-0! Im Rückspiel konnten die Oldesloer dann z. T. kontern und nur Elias und Harry gewannen auch ihre zweite Partie noch, so dass es ein 2-2 Mannschaftsremis gab.

Die 1. Mannschaft in der Jugendlandesliga war durch zwei kurzfristige Krankheitsfälle (Jan Luca und Samir) extrem gebeutelt. Trotzdem fuhren Yannic (1), Yannick (3), Tönjes (4) und Finn (6) nach Lübeck, um gegen LSV 2 zu spielen. Nach sehr schnellen Siegen von Finn und Tönjes, wollte auch Yannick nicht nachstehen und verwandelte das zwischenzeitliche 2-2 (2 Niederlagen durch die beiden kampflosen Partien) in die Führung zum 3-2. Nun spielte nur noch Yannic an 1 gegen Alva und sicherte mir ruhigem Spiel den Mannschaftssieg mit einem Remis zum 3,5 – 2,5.

Veröffentlicht unter Jugendligen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Trotz krankheitsbedingter Ausfälle ein erfolgreicher Spieltag

Problemschach

Ab sofort wird es bei uns jeden Monat ein Schachproblem präsentiert von Andreas Thoma geben. Die erfolgreichsten Löser gewinnen am Jahresende einen Buchpreis.

zum Märzproblem

Veröffentlicht unter Problemschach | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Problemschach

Frauen Vizemeister in der Landesliga!

Nachdem gestern das Nachholspiel zwischen Oldesloe und SKJE mit 2-2 unentschieden ausgegangen ist, steht die Frauenmannschaft der Segeberger SF auf dem 2. Platz im Endtableau und kann sich über die Vizemeisterschaft hinter dem Hamburger SK freuen. Die Segeberger Damen sind daher auch beste Schleswig-Holsteinische Mannschaft in der Landesliga!

Veröffentlicht unter Frauen | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Frauen Vizemeister in der Landesliga!

Zu viel verschenkte Punkte…

Ersatzgeschwächt und nur zu siebt fuhr die 2. Mannschaft heute zum Kellerduell der Verbandsliga A nach Uetersen. Der gesamt Kampf lässt sich recht einfach zusammenfassen: wer soviele gute Stellungen vergibt und diese dann sogar verliert hat es auch nicht verdient zu gewinnen. Patrick (3) und Tönjes (8) trotzten dem heutigen Trend der Mehrzahl der Segeberger und gewannen ihre Partien. Yannick (7) und Andreas (5) steuerten dann noch je ein Remis zur nach schlechten Spiel verdienten 3-5 Niederlage bei.

In der Landesliga wurde ebenfalls Ersatzgeschwächt und nur zu siebt der Abstieg endgültig besiegelt. In Elmshorn sprangen nur fünf Remis durch Martin (2), Jonas (5), Marc (6), Wolfgang (7) und Jan Luca (8) heraus.

Veröffentlicht unter Ligen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Zu viel verschenkte Punkte…

Ergebnisse Schulschachturnier

Kreuztabelle SST

Kreuztabelle GSS

16. Grandprixwertung

 

Veröffentlicht unter Schulschach | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse Schulschachturnier

Sieg in der Landesliga und Erfahrungsgewinne für die Jüngsten

In der Jugendlandesliga gab es für die 1. Jugendmannschaft trotz einiger Personalausfälle einen nie gefährdeten Sieg. Friedrich (1), Jan Luca (3) und Elias (6) brachten schnell eine komfortable 3-0 Führung aufs Brett, die dann durch einen Sieg von Yannic (2) und einem Remis von Tönjes (4) zu einem soliden 4,5 – 1,5 erhöht wurde.

Die 2. Mannschaft in der Jugendbezirksklasse Ost musste Jelte und Elias an die Erste abtreten, so dass hier Raphael und Harry (5 Jahre alt!) weitere bzw. erste Punktspielerfahrungen sammeln durften. Nachdem im Hinkampf nur Samuel (1) siegen konnte, wollte Raphael (3) im Rückkampf auch zeigen was er kann und siegte ebenfalls, was zusammen mit dem erneuten Sieg von Samuel zu einem Mannschaftsremis reichte.

Veröffentlicht unter Jugendligen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Sieg in der Landesliga und Erfahrungsgewinne für die Jüngsten

13. Segeberger Grundschulschachturnier und 79. Segeberger Schulschachturnier

Liebe Interessenten der Schulschachturniere für die Grundschulen und die weiterführenden Schulen, hier erhaltet ihr die Ausschreibung für das 13. (Grundschule) bzw. 79. (weiterführende) Turnier. Beide finden am 23. März 2019 im Städtischen Gymnasium Bad Segeberg statt.

Bitte am Turniertag die Wanderpokale mitbringen!

Veröffentlicht unter Schulschach | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 13. Segeberger Grundschulschachturnier und 79. Segeberger Schulschachturnier

16 Mannschaften beim Viererpokal in Bad Oldesloe

16 Mannschaften aus allen vier Bezirken fanden sich heute in Bad Oldesloe ein, um die 1. Runde im Viererpokal zu bestreiten. Die Auslosung ergab wie immer Duelle auf Augenhöhe als auch Duelle mit mehr oder weniger klaren Favoriten. Insgesamt setzen sich mit einer Ausnahme die Favoriten durch: LSV 1, Elmshorner SC, LSV 2, Eckernförder SC 1 und Doppelbauer Kiel 1 wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und zogen ins Viertelfinale ein. Der SV Bad Schwartau tat sich als Favorit gegen den Möllner SV und kam nur zu einem 2-2, um dann im Blitzentscheid knapp mit 2,5-1,5 die Oberhand zu behalten. LSV 3 konnte sich im einzigen Duell auf Augenhöhe etwas glücklich gegen Segeberg 1 (Marc, Jörg, Stephan und Tim) durchsetzen. Die Überraschung der ersten Runde gelang der 2. Mannschaft der Segeberger SF mit Jonas, Yannic, Jan-Luca und Patrick: gegen die klar favorisierte 2. Mannschaft des Eckernförder SC gelang durch den Sieg von Jonas (1) und den Remis von Yannic (2) und Jan-Luca (3) ein 2-2, dass dank des Sieges von Jonas an Brett 1 anhand der Berliner Wertung für die nächste Runde reicht.

Ergebnisse Runde 1

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für 16 Mannschaften beim Viererpokal in Bad Oldesloe

kommenden Donnerstag kein Schach!

Am kommenden Donnerstag (07.03.) findet weder Jugendtraining noch der Vereinsabend statt, da die Jugendakademie belegt ist.

Veröffentlicht unter Schachfreunde | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für kommenden Donnerstag kein Schach!

Ein Spieltag zum vergessen…

Heute waren wir mit allen drei Mannschaften leider ein viel zu guter Gastgeber. Von den Aufstellungen her gesehen, war zu Beginn der heutigen Mannschaftskämpfe alles in Ordnung und alle drei Mannschaften waren vollzählig und vernünftig aufgestellt. Dann wurden aber durchweg Partien teilweise schnell, teilweise gemächlich ganz weggeworfen, der Gegner noch ins Dauerschach herausgelassen oder ihm sogar noch Konterchancen geboten. Alles in allem also leider ein sehr gebrauchter Tag, der hoffen lässt, das es in der nächsten Runde wieder besser wird. Zu den Endergebnissen: für die 1. Mannschaft gab es ein 3-5 gegen LSV 3. Für die 2. Mannschaft mit 2,5-5,5 gegen Rendsburg die höchste Saisonniederlage und für die 3. Mannschaft konnte nur Günter durch seinen Ehrenpunkt die Höchststrafe zu einer 1-7 Niederlage gegen LSV 9 abmildern.

 

Veröffentlicht unter Ligen | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Ein Spieltag zum vergessen…