knappe Niederlage in Runde 3

In der 3. Runde der DSOL „empfingen“ wir die SF Birkenfeld zu einem Heimspiel :-) Nominell etwas unterlegen entwickelte sich ein zähes ringen und ein sehr knapper Wettkampf. Andreas (Brett 3) konnte sich im Mittelspiel komfortable zwei Mehrbauern sichern und bei Mike (2) sah es einige Zeit nach Remis aus. Mike musste sich dann aber leider im Endspiel geschlagen geben, so dass Birkenfeld in Führung ging. Bei Elias (4) und Wolfgang (1) waren ausgeglichene Stellungen auf den Brett, so dass ein Mannschaftsremis greifbar war. Wolfgang einigte sich dann auch geraume Zeit später mit seinem Gegner auf Remis, ehe Elias dann in Zeitnot leider nicht die besten Züge fand und am Ende aufgeben musste. Andreas schön herausgespielter Sieg brachte dann nur noch die Ergebniskosmetik zur knappen 1,5-2,5 Niederlage. In 2 Wochen (26.02.) geht es dann gegen die SF Gern.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für knappe Niederlage in Runde 3

Wir trauern um Günter Petersen!

Gestern Abend ist unser ältestes und sehr geschätztes Vereinsmitglied Günter Petersen im Alter von 99 Jahren verstorben!

Günter war in seinen vielen Jahrzenten im Verein mit unvergleichlichem Einsatz dabei und hatte immer ein offenes Ohr für die anderen Mitglieder und hierbei insbesondere auch für die Jugendlichen und Kinder.

Bis zuletzt war Günter immer noch aktiv bei den Punktspielen und anderen Veranstaltungen (wie z. B. bei den Landesmeisterschaften) dabei und war für andere ein positives Beispiel wie man (auch mit Schach) bis ins hohe Alter fit und motiviert bleiben kann.

Leider ist Günter nun von uns gegangen. Wir werden Ihn aber im Herzen und in unser Erinnerung weiter tragen.

Unser allerherzlichstes Beileid gilt der Familie von Günter!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wir trauern um Günter Petersen!

Deutlicher Sieg in Runde 2!

In der 2. Runde der DSOL ging es gestern abend gegen den Aachener SV, der in der 1. Runde die an eins gesetzten Hamburger (SC Diogenes) geschlagen hatten. Diesmal spielten mit Jonas (1), Yannic (2), Martin R (3) und Andreas (4) diejenigen, die in Runde 1 pausiert hatten. Der Aachener SV trat in fast gleicher Aufstellung an und war damit nominell favorisiert.

Es dauerte auch nicht lange und schon einiges tat sich. Yannics Gegner gab frühzeitig eine Figur für drei Bauern und starken Königsangriff und Martins Gegner wollte früh in eine Zugwiederholung. Martin lehnte die Zugwiederholung ab und versuchte unter Gabe eines Bauern in die gegnerische Stellung einzudringen. Leider blieb es beim Versuch und es konnte nur der gegebene Bauer zurückgewonnen werden. Dann kam ein Remisangebot vom Gegner, dass angenommen wurde, da Yannics Stellung inzwischen recht erfolgversprechend aussah und Andreas klar besser stand. Der Punkt zur Führung kam dann aber von Jonas, der eine schöne Taktik auspackte und damit seinen nominell deutlich stärkeren Gegner auskonterte! Andreas sorgte dann in einer soliden und nie wirklich gefährdeten Partie für den Mannschaftssieg, ehe Yannic dann zum deutlichen 3,5 – 0,5 beendete.

Alles in allem ein etwas zu hohes aber nichts desto trotz erfreuliches Ergebnis!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Deutlicher Sieg in Runde 2!

klare Niederlage in der 1. Runde der DSOL

Die 1. Runde in der DSOL gab eine klare Niederlage gegen favorisierte Eppendorfer. Wolfgang (Brett 1) und Martin G. (2) konnten zwar ein Remis sichern, Mike (3) und Elias (4) mussten am Ende aber leider die Segel streichen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für klare Niederlage in der 1. Runde der DSOL

2. Saison der Deutschen Schach-Online-Liga

In der 2. Saison der DSOL (Deutschen Schach-Online-Liga) spielen die Sgeberger Schachfreunde auch wieder mit. Dieses mal leider nur mit einer Mannschaft, aber trotzdem mit viel Spaß und Freunde. Unsere Mannschaft bestehend aus Wolfgang, Martin, Jonas, Mike, Yannic, Martin, Andreas und Elias spielt in der Liga 4 B und hat am 22.01. die erste Runde mit einem „Auswärtsspiel“ gegen unsere Hamburger Nachbarn vom SK Johanneum Eppendorf (3. Mannschaft). Die Saison läuft über 7 Runden (in der Vorrunde) und endet für uns am 25.03. mit einem Heimspiel gegen die Schachfreunde Dachau.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 2. Saison der Deutschen Schach-Online-Liga

Frohes Neues Jahr 2021!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Frohes Neues Jahr 2021!

Guten Rutsch ins neue Jahr!

Die Segeberger Schachfreunden wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und einen besinnlichen Jahresausklang!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Guten Rutsch ins neue Jahr!

Frohe Weihnachten und vor allem Gesundheit!

Die Segeberger Schachfreunde wünschen in diesen ungewöhnlichen und schwierigen Zeiten allen eine fröhliche und vor allem gesunde Adventszeit und Frohe Weihnachten. Macht das Beste aus der Situation und schon bald werden wir uns wieder am realen und nicht nur am digitalen Brett gegenüber sitzen.

Der „normale“ Trainings-/Vereinsbetrieb ist noch bis mindestens Mitte Januar ausgesetzt. Für die interessierten Jugendlichen findet aber ein regelmäßiges Jugendtraining mit Martin Gütschow statt (bei Interesse einfach bei ihm oder bei Martin Reinke melden).

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Frohe Weihnachten und vor allem Gesundheit!

Unverhofft kommt oft!!

Bericht des Möllner SV:

Wie bereits in den vergangenen Jahren wurde unser Trainer, Wolfgang Krüger, gefragt, ob er nicht wieder die Betreuung der Jugendlichen aus Schleswig-Holstein bei der DJEM übernehmen möchte. Dieses Amt (und viele andere ehrenamtliche Tätigkeiten) führt er schon „seit Ewigkeiten“ aus. Aber in diesem Jahr sollte es etwas besonderes für ihn werden. Die Schachjugend Schleswig-Holstein hat sich schon sehr früh überlegt und herumgefragt wie, wo und wann man ihn ehren könne. Der Kreis der Wissenden war also entsprechend groß. Nur der zu Ehrende hatte keinen blassen Schimmer. Klasse,.. so soll es sein! Aufgrund der Corona-Pandemie kamen die Planungen aber ins wanken. Glücklicherweise konnte die DJEM dann doch noch durchgeführt werden. Auf der Abschlussveranstaltung wurde Wolfgang Krüger dann vom 1. Vorsitzenden der Deutschen Schachjugend, Malte Ibs, auf die Bühne gebeten. Dort erhielt er dann, im Namen der Schachjugend Schleswig-Holstein, von Malte Ibs einen „Goldenen Chessy“ überreicht.

Der 1.Vorsitzende Malte Ibs (links) überreicht Wolfgang Krüger den Goldenen Chessy!

Auch die Segeberger SF gratulieren zu dieser Auszeichnung

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Unverhofft kommt oft!!

Sabrina neue Landesschnellschachmeisterin!

Bei den Landesschnellschachmeisterschaften am vergangenen Sonntag in Neumünster konnte sich Sabrina mit sehr guten 4,5 aus 7 besser als ihre 12 Konkurrentinnen im Feld platzieren und sicherte sich damit den Landesmeisterinnentitl im Schnellschach 2020!

Nun gibt es auch endlich die Tabelle!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sabrina neue Landesschnellschachmeisterin!